Porschdorfer Einkehr

Bei allen Veranstaltungen gilt die 2 G-Regel.

Aktuelle Veranstaltungen in der Porschdorfer Einkehr

Neuer Termin! am Freitag den 5. November 2021

Beginn: 19:30 Uhr - AUSVERKAUFT!

"Weggefährten und abenteuerliche Begegnungen" Nicht nur beim Bergsteigen!

Die Eintrittskarten erhalten weiterhin ihre Gültigkeit!

Vortrag mit Bernd Arnold und Axel Bierwolf

Zu Gast ist der Herr der über 900 Erstbegehungen an den heimischen Felsen errungen hat und somit die Geschichte seiner Zeit im Elbsandsteingebirge prägte. An diesem Abend erzählt uns Bernd über unerwartete Begegnungen die Ihn auf seinem Weg mit beeinflusst haben. Freuen Sie sich auf den bekanntesten Kletterer seiner Zeit...

 Beginn: 19:30 Uhr

Links: Bernd Arnold / Axel Bierwolf

Bernd Arnold

Freitag den 19. November 2021

Ralf Hauptmann - Karriere als Fußballprofi, Dynamo Dresden Fußballschule

Ralf Hauptmann ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Für Dynamo Dresden und den 1. FC Köln spielte er von 1987 bis 2001 Erstligafußball. Mit Dynamo Dresden wurde er zweimal DDR-Meister. Für die DDR-A-Nationalmannschaft bestritt er vier Länderspiele.
2003 bestand Ralf Hauptmann den Lehrgang zur Trainer-A-Lizenz des DFB. Von 2004 bis 2008 absolvierte er das Studium „General Management“, das er als Master (MBA) abschloss. Von 2008 bis 2010 leitete er das Nachwuchsleistungszentrum der SG Dynamo Dresden. 2012 wurde Hauptmann Leiter der neugegründeten Fußballschule der SG Dynamo Dresden.

Eintritt: 14.- Euro

Beginn: 19:30 Uhr

Kartenverkauf ab sofort nur im Wirtshaus Porschdorfer Einkehr zu den Öffnungszeiten / Keine Kartenreservierung!

Link: Ralf Hauptmann

Bildquelle DynamoDresden.de
Bildquelle DynamoDresden.d

Freitag den 26. November 2021

Peter Brunnert mit der Buchprämiere in der Sächsischen Schweiz

"Bernd Arnold – Barfuß im Sand"

Der sächsische Kletterer Bernd Arnold hat einen festen Platz in der Hall of Fame der weltbesten Alpinisten. Seit Ende der Sechzigerjahre war er für mehr als ein Jahrzehnt einer der besten Felskletterer der Welt. Bereits Ende der Sechzigerjahre erschloss er Routen im 8. UIAA-Grad und stieß immer wieder das Tor zu neuen Schwierigkeitsgraden auf. Im heimischen Elbsandsteingebirge hat er mit über 900 Erstbegehungen Maßstäbe gesetzt und ein bewundernswertes Lebenswerk hinterlassen – trotz der Isolation in der DDR. Sein Markenzeichen war die Barfußkletterei. Viele Spitzenkletterer aus Westdeutschland und dem Ausland kamen zu ihm und versuchten sich an seinen Routen. Peter Brunnert dokumentiert das Leben dieser bemerkenswerten Bergsteigerpersönlichkeit in einem aufwendig recherchierten und reich bebilderten Buch. Es beschreibt die Zeit von 1947 bis 1988 und ist somit der zweite Band einer Trilogie über Bernd Arnolds Leben.

Eintritt: 14.- Euro

Beginn: 19:30 Uhr

Kartenverkauf ab sofort im Wirtshaus Porschdorfer Einkehr zu unseren Öffnungszeiten / Keine Kartenreservierung!

Link: Peter Brunnert


2022

Freitag den 28. Januar 2022

Jörg Brutscher "Spezialitäten des Sandsteinkletterns"

Wir freuen uns einen promovierten Physiker begrüßen zu dürfen, der über seine Leidenschaft-das Klettern- spricht.Jörg Brutscher ist an diesem Abend bei uns in der „Porschdorfer Einkehr“. Der Wahlsachse, mit Vorliebe zu DDR-Sporttextilien und gewöhnungsbedürftigen Eigenarten, vom Fingerriss bis zum Schulterriss, aber auch Baustellen an nassen moosigen Wänden, sind vor Ihm nicht sicher.

Eintritt: 14.- Euro

Beginn: 19:30 Uhr

Kartenverkauf ab den 15.11.2021 nur in Wirtshaus Porschdorfer Einkehr (Keine Vorreservierung)

Link: Jörg Brutscher Video

Neu

Freitag den 4. Februar 2022

Einen Abend mit Winzer Karl Friedrich Aust

"Im Herzen der Oberlößnitz" liegt das Weingut Karl Friedrich Aust, das der engagierte Winzer in einer, aus dem 17. Jahrhundert stammenden Gutsanlage betreibt. Auf den einzigartigen und bedeutendsten Steilterrassen dieser Region entstehen Weine, die das Potenzial dieser Lagen wiedergeben. Kultur, Lebensfreude und Weingenuss werden hier zu einem wundervollen Erlebnis vereint. Die Weinberge der bekannten Einzellage „Radebeuler Goldener Wagen“, die das Weingut umgeben, reichen von den kräftigen Flachlagen bis hinauf in die steilen Terrassen, deren strukturvolle Böden sehr schöne Rieslinge und Spätburgunder hervorbringen.

Karl Friedrich Aust brachte 1993 den ersten eigenen Jahrgang in den Keller. 1996 übernahm er die Verantwortung für den elterlichen Weinberg, kaufte ein Jahr später 0,2 Hektar Rebfläche hinzu. Insgesamt bewirtschaftet er heute über 5 Hektar Rebfläche. 2002 baute er das nach ihm benannte Weingut auf, zu dem seit 2003 auch der Verarbeitungsbetrieb „Weinhaus Karl Friedrich Aust“ gehört. 2006 eröffnete er das zum Weingut gehörende Restaurant „Weinhaus Aust“ in zuvor sanierten Räumen. Nach 2008 erfolgreich bestandener Prüfung zum Winzergesellen stellte Karl Friedrich Aust im selben Jahr das erste Mal Mitarbeiter an.

incl. 5er Weinprobe / Wasser / Spezialitentenplatte der Region

Beginn: 19:00 Uhr

Eintritt: 65.- Euro

Kartenverkauf ab den 15.11.2021 nur im Wirtshaus Porschdorfer Einkehr

Link: Weingut Aust

 


powered by webEdition CMS